2017 Kader 4Zur Bezirkskaderfahrt ging es in diesem Jahr vom Freitag 12.05. bis Sonntag 14.05. nach Wiehl.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit dem Busunternehmen durch Sperrungen und Stau kamen wir am Freitag Abend gegen 20:20 Uhr endlich in der Jugendherberge an, dort gab es Abendbrot und nach dem Beziehen der Zimmer vielen die Aktiven erschöpft ins Bett.

Nach dem Frühstück am Samstag Morgen gab es bereits um 09:00 Uhr die erste 3 Stündige Teambildende Maßnahme durch einen Scout vor Ort. Mit diversen Gruppenspielen auf dem Fußballfeld und im Wald wurde das Wir-Gefühl der Gruppe gestärkt und die Aktiven konnten sich besser kennenlernen. Die Höhepunkt hierbei waren das Bauen einer Pipeline um Bälle den Berg hinunterrollen zu lassen und das Streicheln und Füttern der Tiere im Außengehege.

Im Anschluss gab es zur Stärkung Mittagessen um am Nachmittag zur nahegelegenen Tropfsteinhöhlen zu spazieren und dort eine Führung zu machen.

Bis zum Abendbrot hatten die Aktiven dann Zeit zur freien Verfügung und konnten sich u.a. beim Fußball auspowern.

Nach dem Essen ging es dann noch mal gemeinsam zum Menschen-Kickern im Außengelände der Jugendherberge um damit den Abend ausklingen zu lassen.

Am Sonntag morgen mussten dann erst die Zimmergeräumt werden um nach dem Frühstück eine Wasser- und Landeinheit zu absolvieren.

Die Wassereinheit fand im nahegelegenen Hallenbad auf der 25 m Bahn und das Landtraining auf dem Fußballplatz der Jugendherberge statt.

Nach dem Training gab es in der Jugendherberge noch ein letztes gemeinsames Mittagessen und danach warteten wir auf den Bus der uns 2017 Kader 2um 14 Uhr zur Heimreise abholen sollte.

Der Bus hatte leider wieder fast eine Stunde Verspätung auf Grund von Staus.

Zum Glück war das Wetter am ganzen Wochenende sehr sonnig und die Zeit des Wartens konnte draußen ohne Probleme überbrückt werden.

Alles in Allem war es ein sehr schönes Wochenende und die Kinder konnten sich alle besser kennenlernen und der Team-Geist im Bezirkskader wurde gestärkt.